Historie des Adventskalenders

Mittlerweile zum 15. Mal findet die Adventskalender-Aktion des Lions Clubs Jülich Juliacum statt. Dies ist Anlass genug, auf die lange Historie und die schönen Motive zurückzublicken.

 

2021

Das Motiv zeigt die „Hohltraverse III“ des Brückenkopfes, besser bekannt als „Ort der Stille“ während des beliebten Herbstleuchtens.
Das Motiv zeigt die „Hohltraverse III“ des Brückenkopfes, besser bekannt als „Ort der Stille“ während des beliebten Herbstleuchtens.

2020

Der Muttkrate-Brunnen zu Corona Zeiten.
Der Muttkrate-Brunnen zu Corona Zeiten.

2019

Der Marktplatz aus der Luft bei Nacht.
Der Marktplatz aus der Luft bei Nacht.

2018

Das alte Rathaus zur Adventszeit.
Das alte Rathaus zur Adventszeit.

2017

 Krippe der Straßengemeinschaft Kleine Rurstraße Grünstraße e.V.
Krippe der Straßengemeinschaft Kleine Rurstraße Grünstraße e.V.

2016

Der Hexenturm aus Richtung Stadtmitte.
Der Hexenturm aus Richtung Stadtmitte.

2015

Die Pasqualini-Brücke bei Nacht.
Die Pasqualini-Brücke bei Nacht.

2014

Der Schwanenteich mit dem Kaiserhof im Hintergrund.
Der Schwanenteich mit dem Kaiserhof im Hintergrund.

2013

Die Christuskirche in abendlicher Beleuchtung.
Die Christuskirche in abendlicher Beleuchtung.

2012

Restaurant Liebevoll und das Stadthotel.
Restaurant Liebevoll und das Stadthotel.

2011

Zum Abschied ein letzter Blick auf die Sendeanlage der Deutschen Welle auf der Merscher Höhe.
Zum Abschied ein letzter Blick auf die Sendeanlage der Deutschen Welle auf der Merscher Höhe.

2010

Der verschneite Markt und das alter Rathaus.
Der verschneite Markt und das alter Rathaus.

2009

Die Schlosskapelle in der Zitadelle.
Die Schlosskapelle in der Zitadelle.

2008

St. Mariä Himmelfahrt in der Mitte unserer Stadt.
St. Mariä Himmelfahrt in der Mitte unserer Stadt.

2007

Das erste Motov des Adventskalenders zeigt eines der Wahrzeichen unserer Stadt - den Hexenturm.
Das erste Motov des Adventskalenders zeigt eines der Wahrzeichen unserer Stadt - den Hexenturm.